Die Auswirkungen der Pandemie auf die Beschaffung der Rohstoffe für Maltison.

Es gibt in Zusammenhang mit der "Corona Krise" Engpässe bei der Beschaffung von Rohstoffen, insbesondere die der Glasflaschen. Der letzte Hersteller der Umweltfreundlichen Einweg Glasflaschen, die wir schon seit über 25 Jahre verwenden hat die Produktion eingestellt. Wir haben guten Ersatzflaschen gefunden aber die Beschaffung dauert noch mehrere Wochen.

 

Maltison ist für vielen unserer Kunden eine wichtige, lebenserhaltende Vollnahrung und wir tun alles Mögliche damit wir lieferfähig bleiben. Vorübergehend werden wir deshalb abfüllen auf Standard EURO Bierflaschen mit Kronenkorken. Diese sind etwas schmaler und höher als die vertraute Maltisonflasche. Wir haben dafür kein extra Verpackungsmaterial vorrätig und müssen deshalb bei der Verpackung etwas improvisieren. Bei der Wahl der Flaschen war uns wichtig, um sicher zu stellen, dass die Standard Sonde Applikationen nach wie vor kompatibel sind. 

 

Sie können sicher sein, dass wir alle Hygienestandards bei der Produktion eingehalten haben. Trotz aller Bemühungen und Sorgfalt kann es beim Handling und beim Transport durch DHL zu Beschädigungen kommen. Deshalb bitten wir Sie die Flasche, den Deckel und den Inhalt auf sichtbare Beschädigungen oder Abweichungen zu überprüfen und die Nahrung im Zweifelsfall nicht zu verwenden.

 

Wichtig: Die Füllmenge dieser Flaschen beträgt 450 bis 460 ml.
Auf dem Etikett ist 500 ml gekennzeichnet, weil wir nicht speziell für die kurze Überbrückungszeit neue Etiketten bestellen möchten. 

 

Falls wir Sie mit diesen neuen Flaschen beliefern geben wir deshalb 10% Rabatt auf dem alten Verkaufspreis. Der Preis wird automatisch im Webshop angezeigt.